Zur Wundbehandlung im Sakralbereich

(Hersteller: Lohmann & Rauscher | Art. Nr. 146580)
Suprasorb® H Hydrokolloid-Verband, sacrum
156,71
  • Gelbildend
  • Bakterien- und keimabweisend
  • Wundverband für mittelstark sezernierende Wunden
  • Lieferumfang: Packung zu je 5 Stück.

Suprasorb® H Hydrokolloid-Verband, sacrum

  • Gelbildend
  • Bakterien- und keimabweisend
  • Für mittelstark sezernierende Wunden

Suprasorb® H für ein feuchtes Wundmilieu

Suprasorb® H sacrum schafft ein feuchtes Wundmilieu für die unterstützende Wundheilung. Saug- und quellfähige Partikel der Hydrokolloidschicht nehmen Sekret auf, das Hydrokolloid quillt auf und bildet ein Gel, das sich der Wundstruktur nahtlos anpasst. Schmerzfreier Verbandwechsel, da kein Verkleben mit der Wunde. Der Verband ist bakterien- und flüssigkeitsabweisend. Je nach Wundzustand, Exsudationsgrad und möglichem Primärverband findet der Verbandwechsel nach 5-7 Tagen statt, was Kosten reduziert.

Anwendungsgebiete des Hydrokolloid-Verbands

Für mittelstark und schwach exsudierende, oberflächliche und nicht infizierte Wunden. In allen Phasen der Wundheilung bei z.B. Ulcera, Verbrennungen 2. Grades, Spalthautentnahmestellen, postoperativen Wunden.

Materialeigenschaften

Gute Hafteigenschaften für eine einfache und sichere Anwendung. Hydrokolloidschicht auf einer Polyurethanfolie.

Lieferumfang:

Packung zu je 5 Stück.

Spezifikation: Suprasorb® H Hydrokolloid-Verband, sacrum

Hersteller: Lohmann & Rauscher
Artikelnummer: 146580
Spezielle Eigenschaften: semipermeabel, bakterien- und wasserundurchlässig
Hafteigenschaften: nicht haftend
Material: Polyurethan-Folie

Empfehlung