Antimikrobieller Schaumverband für infektgefährdete und infizierte Wunden

(Hersteller: Lohmann & Rauscher | Art. Nr. 141980)
Suprasorb® P+PHMB Schaumverband
ab 164,36
  • Zuverlässiges Exsudatmanagement
  • Für die Anwendung unter Kompressionsverbänden geeignet
  • Suprasorb P + PHMB wirkt auch gegen MRSA und VRE
  • Erhältlich in div. Abmessungen

Suprasorb® P+PHMB Schaumverband

  • Effektive, antimikrobielle Wirksamkeit
  • Zuverlässiges Exsudatmanagement
  • Für die Anwendung unter Kompressionsverbänden geeignet

Sanft zu heilenden Wunden mit schneller und langanhaltender Wirkung

Suprasorb® P+PHMB mit perforierter Wundkontaktschicht garantiert eine zuverlässige Exsudataufnahme. Das im Schaum eingelagerte PHMB wirkt sowohl im Verband als auch in der Wunde (Medizinprodukt der Klasse III).
Das Material ist weich und anschmiegsam. Die besondere Oberflächenbeschaffenheit der Wundkontaktschicht von Suprasorb P + PHMB ist sanft zu leicht verletzlichen Oberflächen wie zu heilenden Wunden. Die semipermeable PU-Trägerschicht erhält ein feuchtes Wundmilieu. Wasser- und bakteriendicht (von außen).

Anwendungsgebiete des Suprasorb® P+PHMB Schaumverband

Für mittel bis stark exsudierende Wunden, bei oberflächlichen, für infektgefährdete und infizierte Wunden
Indikationen:
Bein- und Fußulcera
Dekubitus
Diabetische Ulcera
Chirurgische Wunden

Erhältlich in div. Abmessungen

Empfehlung