Wasserdicht und bakterienundurchlässig

(Hersteller: Smith & Nephew | Art. Nr. 138880)
OpSite™ Flexifix
ab 32,27
zzgl. MwSt.
Versandkosten
  • Dehnbar und anschmiegsam
  • Mit hautfreundlichem Kleber
  • Latexfreie Formulierung
  • Transparente, unsterile Folie zur Fixierung
  • In verschiedenen Größen erhältlich.

OpSite™ Flexifix

  • Dehnbar und anschmiegsam
  • Mit hautfreundlichem Kleber
  • Latexfreie Formulierung

Wie eine zweite Haut

Das OpSite™ Flexifix™ ist eine transparente Folie zur Fixierung von primären Wundauflagen, die sich wie eine zweite Haut anschmiegt. Die Haut kann dank der Wasserdampdurchlässigkeit atmen, was Hautmazerationen vorbeugt. Schützt wirkungsvoll gegen das Eindringen von Bakterien, minimiert das Infektionsrisiko. Mit einer besonders glatten Oberfläche, um die Übertragung von Scherkräften auf die Haut zu reduzieren.

Anwendungsgebiete

Fixiert primäre Wundverbände, verringert Scherkräfte an intakter Haut.

Materialeigenschaften

Dehnbare, anschmiegsame, wasserfeste Folie. Bakteriendicht, wasserdampfdurchlässig.

In verschiedenen Größen erhältlich.

Abrechnung-Sprechstundenbedarf

Abrechnung Ihres Sprechstundenbedarfs
Rezepte für Sprechstundenbedarf richtig ausfüllen
  1. Kostenträger einsetzen
  2. „Sprechstundenbedarf“ und Quartal eintragen
  3. Ziffer: 9 = Sprechstundenbedarf
  4. Kostenträger-Nummer
  5. Betriebsstätten-Nr.
  1. Lebenslange Arztnummer
    Neunstellige Nummer bei der die 8. und 9. Stelle Angaben zur Facharztgruppe beinhaltet
  2. Verordnungsdatum
  3. Maximal 3 Artikel einsetzen
  4. Arztstempel und Unterschrift

Gern erleichtern wir Ihnen die Arbeit und rechnen für Sie Ihren abrechenbaren Sprechstundenbedarf direkt mit der jeweiligen Krankenkasse ab. Schicken Sie uns einfach Ihre Rezepte, wir übernehmen die gesamte Abwicklung, und Sie erhalten schnell und zuverlässig Ihre Warenlieferung.

Damit Sie auf einen Blick sehen, welche Ar­ti­kel über die Krankenkassen abgerechnet werden können, sind diese Produkte im Shop entsprechend gekennzeichnet. Bitte beachten Sie bei den Anforderungen für Sprechstundenbedarf, dass regional unterschiedliche Regelungen hinsichtlich der Abrechenbarkeit bestehen.

Die wichtigsten Produktgruppen im Überblick:

  • Desinfektions- und Wundbehandlungsmittel u.ä. – nur zur Anwendung am Patienten
  • Diagnostische und therapeutische Hilfsmittel
  • Verbandmaterial
  • Reagenzien und Schnellteste
  • Nahtmaterial

Empfehlung