Für starke, gut dosierbare Kompression

(Hersteller: Hartmann | Art. Nr. 132545)
Lastodur® straff/strong Kompressionsbinde (Langzug)
ab 167,54
  • Hoher Baumwollanteil
  • Alterungsbeständig
  • Waschbar bis 60%
  • Dauerelastische, hautfreundliche Binden mit langem Zug

Lastodur® straff/strong Kompressionsbinde (Langzug)

  • Hoher Baumwollanteil
  • Alterungsbeständig
  • Waschbar bis 60%

Dauerelastische und haltbare Kompressionsbinde von Hartmann

Lastodur® straff/strong Kompressionsbinde ist eine dauerelastische Langzugbinde mit gut dosierbarer Kompression für anschmiegsame, haltbare Verbände. In Ruhelage abzunehmen. Dehnbarkeit ca. 180% und für die Mehrfachverwendung waschbar.

Anwendungsgebiete der Lastodur® strong Kompressionsbinde

Als Stütz- und Entlastungsverband bei Schädigungen des Haltungs- und Bewegungsapparates und als Sportbandage.

Materialeigenschaften

Atmungsaktiv und hautverträglich, alterungsbeständig, waschbar bis 60°C, sterilisierbar (Dampf A 134°C). 85% Baumwolle, 8% Elastan, 7% Polyamid.

In verschiedenen Größen erhältlich.

Lieferumfang:

Inhalt: 10 Binden.

Abrechnung-Sprechstundenbedarf

Abrechnung Ihres Sprechstundenbedarfs
Rezepte für Sprechstundenbedarf richtig ausfüllen
  1. Kostenträger einsetzen
  2. „Sprechstundenbedarf“ und Quartal eintragen
  3. Ziffer: 9 = Sprechstundenbedarf
  4. Kostenträger-Nummer
  5. Betriebsstätten-Nr.
  1. Lebenslange Arztnummer
    Neunstellige Nummer bei der die 8. und 9. Stelle Angaben zur Facharztgruppe beinhaltet
  2. Verordnungsdatum
  3. Maximal 3 Artikel einsetzen
  4. Arztstempel und Unterschrift

Gern erleichtern wir Ihnen die Arbeit und rechnen für Sie Ihren abrechenbaren Sprechstundenbedarf direkt mit der jeweiligen Krankenkasse ab. Schicken Sie uns einfach Ihre Rezepte, wir übernehmen die gesamte Abwicklung, und Sie erhalten schnell und zuverlässig Ihre Warenlieferung.

Damit Sie auf einen Blick sehen, welche Ar­ti­kel über die Krankenkassen abgerechnet werden können, sind diese Produkte im Shop entsprechend gekennzeichnet. Bitte beachten Sie bei den Anforderungen für Sprechstundenbedarf, dass regional unterschiedliche Regelungen hinsichtlich der Abrechenbarkeit bestehen.

Die wichtigsten Produktgruppen im Überblick:

  • Desinfektions- und Wundbehandlungsmittel u.ä. – nur zur Anwendung am Patienten
  • Diagnostische und therapeutische Hilfsmittel
  • Verbandmaterial
  • Reagenzien und Schnellteste
  • Nahtmaterial

Empfehlung