Enzymbasierter Hochleistungsreiniger

(Hersteller: Schülke & Mayr | Art. Nr. 104980)
gigazyme® X-tra Instrumenten-Desinfektion
ab 31,00
zzgl. MwSt.
Versandkosten
  • Zur desinfizierenden Vorreinigung
  • Für eine zuverlässige Reinigung von Endoskopen und chirurgischen Instrumenten.
  • Als 2 Liter-Flasche und 5 Liter-Kanister erhältlich

gigazyme® X-tra Instrumenten-Desinfektion

  • Zur desinfizierenden Vorreinigung
  • Schutz vor Kontamination für Personal und Umgebung
  • Für Flexible Endoskope geeignet

gigazyme® X-tra von Schülke & Mayr mit exzellenter Reinigungsleistung

Der enzymbasierte Hochleistungsreiniger gigazyme® X-tra verfügt über eine desinfizierende Basiswirkung und eignet sich daher ideal zur Reinigung von Endoskopen und chirurgischen Instrumenten. Die exzellente Reinigungsleistung wird kombiniert mit einem wirksamen Schutz vor Kontamination mit infektiösen Erregern wie HIV und HBV für Personal und Umgebung. Gigazyme® X-tra ist für die Anwendung im Ultraschallbad geeignet und besitzt eine sehr gute Materialverträglichkeit. Konzentrat zur Verdünnung mit kaltem Wasser.

Hochleistungsreiniger

Gefahrstoffinformationen

Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Als 2 Liter-Flasche und 5 Liter-Kanister erhältlich

Lieferumfang:

Inhalt: Je 1 Stück.

Spezifikation: gigazyme® X-tra Instrumenten-Desinfektion

Hersteller: Schülke & Mayr
Artikelnummer: 104980
Materialverträglicheit: sehr gut
Aufbereitungsart: Anwendung im Ultraschallbad
Inhaltsstoffe: 7,7 g Didecyldimethylammoniumchlorid, 0,4 g Polyhexamethylenbiguanid
Einsatzbereich: Reinigung von Endoskopen und chirurgischen Instrumenten

Gefahrgut

  • Signalwort

    Gefahr

    Gefahrenhinweise

    H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Prävention

    P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden. P280 Schutzhandschuhe/ Augenschutz/ Gesichtsschutz tragen.

    Reaktion

    P301 + P312 BEI VERSCHLUCKEN: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/ Arzt anrufen. P303 + P361 + P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen. P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    Lagerung

    P501 Inhalt/ Behälter einer anerkannten Abfallentsorgungsanlage zuführen.