Einmalkanülen mit Sicherheitsmechanismus

(Hersteller: B.Braun | Art. Nr. 503030)
B.Braun Sterican® Safety Sicherheitsinjektionskanülen
13,40
zzgl. MwSt.
Versandkosten
  • 3-fach Facettenschliff
  • Aktivierung des Sicherheitsmechanismus wird fühl-, sicht- und hörbar bestätigt
  • Farbcodierter Konus gemäß DIN EN ISO-Norm 6009
  • Kompatibel mit Luer-Steck und Luer-Lock Spritzenansätzen
  • In verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich.
  • Lieferumfang: Inhalt: 100 Stück.

B.Braun Sterican® Safety Sicherheitsinjektionskanülen

  • Einfache, intuitive Handhabung
  • Mit 3-fach Facettenschliff
  • Aktivierung des Sicherheitsmechanismus wird fühl-, sicht- und hörbar bestätigt
  • Unkomplizierte Entsorgung in Kanülen-Abwurfbehälter

Sicherheitsinjektionskanülen Sterican® Safety von B.BRAUN

Sterican® Safety Einmalkanülen mit Sicherheitsmechanismus erfüllen die Anforderungen an sichere Instrumente gemäß TRBA 250, Absatz 4.2.51. Einfache, intuitive Handhabung. Die Sicherheitsinjektionskanülen sind mit Luer-Steck und Luer-Lock Spritzenansätzen kompartibel. Sie verfügen über eine komfortable Einhand-Aktivierung des Sicherheitsmechanismus, die durch das Drücken der Kanülenschutzvorrichtung gegen eine gerade Oberfläche aktiviert wird. Ein hörbares Klicken bestätigt die Aktivierung des Sicherheitsmechanismus.
Der fest mit dem Kanülenansatz verbundene Schutzschild umschließt die Kanüle nach der Aktivierung irreversibel. Der Schutzschild kann stufenlos zurückgeklappt werden und verbleibt in der eingestellten Position - daher ist eine gute Sicht auf den Punktionsort gegeben. Das Schliffauge ist immer in Richtung des Schutzschildes ausgerichtet (Bevel-Up-Ausrichtung) - somit keine Einschränkung bei der indikationsbezogenen Auswahl der Punktionsstelle.

Sicherheitsmechanismus für mehr Sicherheit

Abhängig von der Größe des Schutzschildes rastet die Kanüle an bis zu drei Positionen irreversibel ein. Die Aktivierung wird fühl-, sicht- und hörbar bestätigt.
Der Sicherheitsmechanismus kann unmittelbar nach Gebrauch einhändig ausgelöst werden und umschließt die Kanüle irreversibel. Unkomplizierte Entsorgung in Kanülen-Abwurfbehälter.

Aktivierung des Sicherheitsmechanismus

1. Aktivieren Sie den Sicherheitsmechanismus, indem Sie den Schutzschild gegen eine geeignete feste und gerade Oberfläche drücken, bis ein hörbares „Klicken“ das Einrasten der Kanüle bestätigt.
2. Sollte keine Oberfläche zur Verfügung stehen, drücken Sie mit Daumen oder Zeigefinger gegen die strukturierte Fläche des Schutzschildes, bis das Einrasten zu spüren ist und durch ein hörbares „Klicken“ bestätigt wird. Führen Sie die Aktivierung des Sicherheitsmechanismus stets abgewandt von sich und anderen durch.

Original Sterican® Qualität von B.Braun

  • Dünnwand-Kanülenrohr aus Chrom-Nickel-Stahl mit 3-fach Facettenschliff und feindosierter Silikonbeschichtung für die schmerzarme Punktion
  • 
Transparenter Luer-Lock-Ansatz aus Polypropylen
-„Bevel Up”- Ausrichtung des Schliffauges bei Positionierung
 des Kanülenschutzschildes über dem Spritzenkörper

  • Farbcodierter Konus gemäß DIN EN ISO-Norm 6009

  • Gemäß ISO 9626 (Kanüle aus Chrom-Nickel-Stahl)

  • Gefertigt nach der DIN EN ISO-Norm 7864

In verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich.

Lieferumfang:

Inhalt: 100 Stück.

Empfehlung